Home / Login
Anmeldung
Kontaktbörse
Stellenmarkt > Biete > Montagesteuerung von großskaligen Produkten
duenne_linie.gif (75 Byte)
Art der Bearbeitung: Nebenjob, Diplom-/Masterarbeit, Studien-/Projektarbeit, Praktikum/Praxissemester Abteilung: Logistik Beginn: sofort

Das Projekt
Das Fundament ist gegossen, die Turmsegmente liegen bereit – doch der Kran, der die Windkraftanlage errichten soll, ist defekt. Auf der Baustelle geht nichts mehr, die Mitarbeiter müssen warten. Ein Albtraum-Szenario für jedes Unternehmen – doch was tut man in so einem Fall? Warten, bis der Kran repariert ist, auch wenn das Stunden oder Tage dauern kann? Kurzfristig für Ersatz sorgen, auch wenn das teuer wird? Oder den Montageablauf komplett neu planen? In dem Projekt soll daher eine Methode entwickelt werden, welche im Falle einer Störung im Montageablauf von XXLProdukten Prozessalternativen identifiziert und (kostenmäßig) bewertet. Das Ziel des Projekts ist die Auswirkungen von Montagestillständen auf ein Minimum zu reduzieren.

Dein Profil
Du bist eingeschriebener Student in einer der folgenden Fachrichtungen:
• Maschinenbau
• Wirtschaftsingenieurwesen
• Wirtschaftsinformatik
• Produktion und Logistik
• Produktionstechnik
• Wirtschaftswissenschaften
• Informatik
• Mathematik
Des Weiteren:
Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.
Je nach Interessensschwerpunkt der Arbeit sind Programmierkenntnisse in VBA, JAVA, JAVA Script, GAMS hilfreich.

Wenn du daran interessiert bist, uns im Rahmen eines praxisorientierten Projektes mit deinen Fähigkeiten zu
unterstützen und einen Einblick in das Themengebiet der XXL-Montage zu erhalten, dann melde dich bei uns.

Deine Aufgaben
Innerhalb des Projekts besteht für dich die Möglichkeit, selbstständig und kreativ an verschiedenen Aufgabenstellungen zu arbeiten. Im Hinblick auf die Besonderheiten von XXL-Produkten und der Montageprozesse stellt sich die Frage nach einer
zweckmäßigen Organisation der Montage bzw. der Montagesteuerung und der zu Grunde gelegten Zielstellung. Folgende Aufgabenschwerpunkte liegen dieser Themenstellung zu Grunde:

• Literaturrecherche: Montageplanung und -steuerung
• konzeptionelle Beschreibung der Montagesteuerung
• Betrachtung des produktionslogistischen Zielkonflikts der Montagesteuerung

Wir bieten
• angemessene Vergütung
• eigenverantwortliches Arbeiten
• flexible Arbeitszeiten
• gut ausgestattete Arbeitsplätze
• Home-Office nach Absprache
• ggf. langfristige Zusammenarbeit

Ansprechpartner
Henrik Prinzhorn, M. Sc.
+49 (0)511 279 76-446
Bewerbungen bitte an jobs@iph-hannover.de
Powered by

Firma:
IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gemeinnützige GmbH
Hollerithallee 6
30419 Hannover
Niedersachsen

Ansprechpartner:

E-Mail: studentenjobs@iph-hannover.de